Schafgalerie

Hier ein kleiner Überblick über alle Schafe, die unsere Wiese bevölkern, eine Zeit lang bei uns waren, oder bei uns geboren sind...


Lena

Lena van de Watermolen

Lena war schon ziemlich alt, als sie zu uns kam. Sie hatte ihr Lamm Gertrud dabei, die leider ihr letztes Lamm bleiben sollte; Lena ist im Januar 2017 gestorben.
Sie war ein tolles Schaf, ziemlich erfahren und sehr zutraulich. 
Viele ihrer guten Eigenschaften hat sie an Gertrud weitergegeben...




lena2

lena3

gertrud

Gertrud aus Eggerode

Gertrud ist eine Tochter von Lena. Sie gefällt mir nicht nur charakterlich sehr gut - sie hat auch eine fantastische Wolle mit wunderschönen Löckchen, aus der sich hübsche "Veggie-Felle" filzen lassen ;-)





trude

gertrudich

Margarete

Margarete aus Eggerode

...ist so etwas wie die Chefin der Wiese ;-)
Gemeinsam mit Lena, Gertrud und ihrer Tochter Mechthild gehört sie zu den ersten Schafen, die im Juni 2016 bei uns eingezogen sind.





Marga2

marga3
mechthild

Mechthild aus Eggerode

Mechthild war eine Tochter von Margarete. Ein sehr vorsichtiges und zurückhaltendes Schaf; übrigens auch mit einer wunderbaren Wolle.
Leider ist sie im Frühjahr 2020 sehr krank geworden und gestorben.





mecht

mm
lotta

Lotta

Lotta ist zusammen mit Quickie im September 2017 zu uns gekommen. Da die anderen drei es allein nicht geschafft haben, ihren Job als Rasenmäher auszufüllen, brauchten sie Verstärkung.
Beide stammen aus einer Hobbyzucht.





lotta

lotta3

quickie

Quickie

...sorry, für den Namen kann ich nix ;-)
Quickie kam im September 2017 gemeinsam mit Lotta zu uns. 

Sie hat Hörner, was bei weiblichen Ouessant-Schafen selten vorkommt - und in der Herdbuchzucht auch eher zum Ausschluss führt. Quickie ist ziemlich fidel und extreeem neugierig - das hat ihr auch den Namen eingebracht.

Quickie und Lotta mähen schon lange andere Wiesen - ich habe sie verkauft, als ich auf Herdbuch-Zucht umgestellt habe.





quickie2

quickie3
                               
Shiva

Shiva

...raus zu den Schafen? Ich bin dabei! (Ist ja zum Glück ein Zaun dazwischen...)

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos ;-)
(war das Oscar Wilde, der das gesagt hat...? Stimmt jedenfalls!)

Shiva lebt seit 2005 mit mir zusammen und hat schon eine Menge mitgemacht und mich durch die Höhen und Tiefen des Lebens begleitet... Ihre beiden Katzen-Kumpels sind leider beide an schweren Krankheiten gestorben. Jetzt muss Shiva hier den Job der Mäusefängerin allein machen. Inzwischen weicht sie mir kaum noch von der Seite und freut sich immer, wenn wir zusammen draußen sind.





shiva2

shiva3
Daphne

Daphne 2 vom Tannenhof

Daphne kam im Mai 2018, im stolzen Alter von 10 Jahren, zu uns. Wir hatten kein weißes Schaf mehr; und ich wollte gern einen weißen Tupfer in der Wiese ;-)
Je länger ich sie kenne, umso mehr schätze ich ihr Wesen. Manchmal steht sie einfach nur rum und scheint zu meditieren, im Vergleich zu den anderen Schafen ist sie eher langsam und gemächlich... aber sie ist eine super "Schaf-Oma", die den Lämmern eine Menge Geduld entgegen birngt.







daphne

Daphne3
eline

Eline

Eline war so eine Art Wunsch-Schaf ;-) Als ich ihr Foto gesehen habe, war es um mich geschehen..
Gemeinsam mit Milka und Maybelline kam sie im Herbst 2018 zu uns, nachdem wir uns für die Herdbuch-Zucht entschieden haben.
 






eline2

e3
milka1

BC Milka vom Niederrhein

Milka ist im Frühjahr 2020 in eine neue Herde umgezogen. Auch wenn sie vom Körperbau eher kräftig ist, finde ich, sie ist ein schönes Schaf. Gerne hätte ich Nachwuchs von ihr gehabt - das ist leider zwei mal schiefgegangen.
Ich hoffe, dass sie in ihrer neuen Herde mehr Glück damit hat.








milka2

milka3
may1

Maybelline

Maybelline kam gemeinsam mit Milka und Eline zu uns. Sie ist ein sehr kontaktfreudiges und neugieriges Schaf. Das hat sie dafür qualifiziert, gemeinsam mit Martha in einen Kindergarten umzuziehen ;-)
















may2

may3

Martha

Martha vom Frettholt

Martha, geboren Anfang Mai 2019, ist eine Tochter von Margarete und war unser allererstes Herdbuch-Lamm.
Sie hat sich prächtig entwickelt und ist von mir von Anfang an daran gewöhnt worden, angefasst und gestreichelt zu werden. Sie ist gemeinsam mit Maybelline und zwei weiteren Lämmern von einer anderen Züchterin in einen Kindergarten umgezogen, wo sie jetzt von einer Horde Kinder verwöhnt wird. 








m

m

rudi

Rudi vom Frettholt

Rudi ist ein Sohn von Eline und im Mai 2019 geboren.
Er durfte seine erste Decksaison im Sauerland verbringen und hat dort für ein paar hübsche Lämmer gesorgt.
Im späten Frühjahr 2020 ist er dann als Hammel in eine neue Herde umgezogen.








rudi2

rudi3
lambert

Lambert vom Frettholt

Lambert ist der Sohn von Margarete und am 05.04.2020 geboren.
Ein paar Tage später kam Leopold - und die beiden waren fast unzertrennlich.
Lambert ist inzwischen gemeinsam mit Leopold ausgezogen.







lambert2

lambert3
leopold

Leopold vom Frettholt

Geboren am 08.04.2020, ist Leopold der zweite Sohn von Eline, den sie bei uns bekommen hat.
Leopold ist inzwischen verkauft und grast gemeinsam mit Lambert andere Wiesen ab.







leo2

poldi3

guste

Guste vom Frettholt

Guste ist das erste Lamm von Gertrud; geboren im April 2020.
Auch wenn Gertrud gut auf sie aufpasst, wollte sie ihr Lämmchen nicht trinken lassen.
Also haben wir Guste mit der Flasche aufgezogen.











guste2

guste3
lucky

Lucky vom Frettholt

Lucky, der Sohn von Daphne, ist am 26.04.2020 geboren.
Er ist der beste Kumpel von Guste und hat sie oft begleitet, wenn sie ihr Fläschchen bekommen hat. Lieb und zutraulich wie er ist,  scheint er manchmal immer noch zu denken, er wäre auch ein Flaschenlamm ;-)




lucky2

lucky3
barbie

Barbie

Geboren im April 2020, ist Barbie Anfang August 2020 zu uns gekommen. Auch, wenn schwarz-schimmel eine eher unübliche Farbe in der Herdbuchzucht ist, habe ich mir eine hübsche Schimmel-Aue gewünscht.... und sie bei netten Herdbuchzüchtern in Norddeutschland gefunden.
barbie2

barbie3